Auszeichnung zur „Fahrradfreundlichen Schule“

IMG_0282_k
IMG_0284_k
IMG_0295_k
IMG_0298_k
IMG_0308_k
IMG_0319_k
IMG_0321_k
IMG_0332_k
IMG_0335_k
IMG_0341_k
01/10 
start stop bwd fwd
 

Am 09.März 2017 wurde das Elisabeth-Selbert-Gymnasium mit dem Zertifikat „Fahrradfreundliche Schule“ ausgezeichnet. Alle Fünftklässler, behelmt und im grünen ESG-Shirt, begrüßten den Regierungspräsidenten Reimer, den Oberbürgermeister Traub sowie viele Gemeinderäte und Elternvertreter mit einem Spalier, woraufhin die offizielle Verleihung in der Mensa stattfand.

Die Landesauszeichung „Fahrradfreundliche Schule“ wird an Schulen verlieren, die sich für das Fahrradfahren einsetzen und in besonderer Weise die Mobilitäts- und Verkehrserziehung fördern. Nur wenige Schulen erfüllen die Kriterien für diese Auszeichung, und das ESG ist jetzt eine von ganz wenigen Schulen in Baden-Württemberg, die den Anforderungen entspricht.

Eröffnet wurde die Preisübergabe von einer Rede der Rektorin Bauer, wobei sie betonte, wie stolz sie auf die 700 bis 800 Fahrradfahrer sei, die im Sommer zum ESG radeln. Des Weiteren passe der Einsatz für das Fahrradfahren gut zu einer Schule mit Sportprofil, denn Fahrradfahren hält fit und ermöglicht gute Konzentration und erfolgreiches Lernen. Zur Unterstützung des Fahrradfahrens hat der Schulträger zum Beispiel den Fahrradparkplatz erweitert und hochwertigere Fahrradständer aufgestellt. Wünschenswert aus Sicht des ESG wäre eine Überdachung der Fahrradstellplätze.

In seiner Rede machte Regierungspräsident Reimer deutlich, dass er die Benutzung des Fahrrads vollkommen unterstützt und die Fitness der Schüler als wichtig erachtet, obwohl er selbst seit einiger Zeit auf das gemütlichere E-Bike umgestiegen ist.

Oberbürgermeister Traub lobte das Engagement der Schule für das Fahrradfahren und machte darauf aufmerksam, dass Filderstadt allgemein das Fahrradfahren mit Aktionen wie ‚Filderstadt fährt Rad‘ unterstützt.

Hierzu präsentierten die Fünftklässler zusammen mit Herrn Weiß ausführlich die verschiedenen Fahrradangebote am ESG. Sie zeigten den „Fahrradalltag“ eines Schülers, erzählten von der Mountainbike-AG unter der Leitung von Herrn Weiß und bedankten sich bei der Firma Drahtesel für den zur Verfügung gestellten Bikepool und den Schlauchautomaten.

Herr Weiß und die Schulleitung bedankten sich auch bei den Sponsoren, der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, die durch Bernhard Haberl vertreten war, und bei Jörg Roßricker von der Forma ‚Drahtesel‘. Nicht vergessen werden darf die Unterstützung durch die Stadt Filderstadt, deren Bauhof und Jürgen Lenz.

Im Jahre 2019 wird sich dann zeigen, ob wir es schaffen unseren fahrradfreundlichen Status zu erhalten und ob wir rezertifiziert werden.

Isa-Maria Klink und Judith Braunreuther, Jgst. 2

>>> Hier noch ein Link zum Beitrag von Regio TV Stuttgart!

Logo Zertifikat MINT freundliche Schule
SAP Young Thinkers
BORIS
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule
Logo Zertifikat MINT EC freundliche Schule